Gruppenreise 2018

Armenien entdecken – Menschen helfen
deutsch-armenischer Kulturaustausch vom 7.9. – 21.9.2018



Armenien ist ein kleines Land zwischen Europa und Asien und steht im ständigen Spannungsfeld von Christentum und Islam sowie anderer geografischer, politischer und kultureller Machtkämpfe. Armut, soziale Ungleichheit und Hoffnungslosigkeit prägen das Leben vieler Armenier insbesondere in den Dörfern. Seit 11 Jahren bringen wir den bedürftigen Menschen durch humanitäre Hilfe, kulturellen Austausch und geistlicher Unterstützung Hoffnung und Zuversicht.
Dieser Aufenthalt wird ihr Leben verändern.

Einsätze
Hilfsgütereinkauf
Besuch und Hilfsgüterverteilung bei bedürftigen Familien
kleiner Renovierungs- oder Baueinsatz
Gestaltung eines deutsch-armenischen Kinder-Kulturprogramms

Ausflüge
Die älteste christliche Nation mit ihrer kulturellen Vielfalt und traumhaften Landschaft hat viel zu bieten.

Das armenisch-apostolische Christentum mit Besuch der ältesten Kirche der Welt.
Erkundung der Hauptstadt Jerewan mit ihren verschiedenen Denkmälern
Führung und Besuch der Gedenkstätte für den Völkermord an den Armeniern
verschiedene Museumsbesuche

Urlaub
Zwei Tage Badeurlaub am Sevansee

Teilnehmer
Erwachsene ab 18 Jahren, Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Unterkunft
Gästehaus, Doppelzimmer, Vollpension

Ehrenerklärung
Wir arbeiten mit Kindern und Jugendlichen. Im Interesse eines vertrauensvollen Umgangs mit diesen Altersgruppen erbitten wir von allen Teilnehmern die Unterzeichnung einer Ehrenerklärung.

Pass
Für diese Reise wird ein Reisepass benötigt, mit einer Mindest- gültigkeit ab Flug von 6 Monaten.

Leistungen
Deutschsprachige Reiseleitung, Flughafentransfer zum Zielort, Unter- kunft, Vollpension, Einsätze, Ausflüge, Badeaufenthalt, Übersetzer.

Preis
690 € pro Person zzgl. Flug

Kontakt und weitere Informationen
Elke Seifert
E-Mail: elke.seifert@openeyes-armenia.org
Telefon: 06401-229355
Anmeldeschluss
31.07.2018