Hoffnung schenken

Der Schock sitzt immer noch tief. Der Brand im Mehrfamilienhaus der Familie Tadevosyan hat Spuren hinterlassen. An dem Tag hat das Feuer beinahe alles zerstört. Von einem Tag auf den anderen hat die Familie Kleidung, Möbel, Spielsachen und vieles mehr verloren. Auch die Küche und die neue Heizungsanlage wurden völlig zerstört. Das schlimmste aber war das Dach. Es ist komplett Opfer der Flammen geworden.

Nun konnten wir der Familie wieder etwas Hoffnung schenken.
Durch eure zahlreichen Spenden konnten wir ihnen ein neues Dach inklusive Dachrinnen ermöglichen. Der komplette Dachstuhl wurde neue gebaut.

Fertiges Dach
Neuer Dachstuhl

Auch neue Fenster konnten eingebaut werden. Damit es einheitlich aussieht, haben alle Fenster die gleiche Größe.

Neu eingebaute Fenster

Der Zusammenhalt der Familie ist ungebrochen. Alle Helfen kräftig mit, damit die Lebenssituation einigermaßen zu ertragen ist. Auch der kleine Edgar hat fleißig mitgeholfen.

Es wurde schon einiges geschafft, doch es ist auch noch viel zu tun.
Ein Teil der Familie schläft zur Zeit auf dem Balkon, da nicht alle Zimmer bewohnbar sind. Es fehlt an Möbel wie Schränke und Betten, oder auch Bettwäsche. Die Türen müssen auch ausgetauscht werden.

Wir bitten um Eure Unterstützung für die bedürftige Familie. Jede noch so kleine Spende würde ihnen sehr helfen.

Spendenkonto: 

Open Eyes Armenia gGmbH, Volksbank Mittelhessen
IBAN  DE27 5139 0000 0050 9721 19   BIC  VBMHDE5F
Verwendungszweck: Familien Nothilfe 2022

Hier geht es zum ersten Beitrag des Hausbrandes
Armenien! Der Schock sitzt tief!